Business- und Agrar-HAK Fürstenfeld Business Agrar
Startseite Sitemap eMail Telefon Adresse Hilfe


Sie befinden sich in:
> Texte
>> Archiv


BHAK Fürstenfeld - Bildung fürs Leben…

PSK
Ausgesprochen interessiert zeigten sich am Freitag, 18.1.2013, die zahlreichen Besucher, als sie am Tag der offenen Tür der Wirtschaftsakademie Fürstenfeld über deren Neuheiten, Geschehnisse und innovativen Bildungsangebote informiert wurden.
Die größte Neuerung betrifft sicher den neuen Ausbildungszweig ab dem nächsten Schuljahr.
Neben der klassischen HAK-Ausbildung (Business-HAK) wird nämlich eine weitere Form, die Agrar-HAK (in Kooperation mit der Landwirtschaftlichen Fachschule Hatzendorf), angeboten. Dabei absolvieren die Schüler an der HAK Fürstenfeld die gesamte 5-jährige HAK-Ausbildung und erhalten parallel dazu eine 4-jährige Ausbildung an der Landwirtschaftlichen Fachschule Hatzendorf.
Den Gästen wurde außerdem ein reichhaltiges Programm an Präsentationen geboten.
Praesentation
Schüler der dritten bis fünften Jahrgänge führten durch das moderne und teilweise neu gestaltete Schulhaus und gaben den Besuchern die Möglichkeit, beispielsweise Einblicke in die ÜFA zu gewinnen. Denn im Betriebswissenschaftlichen Zentrum (BWZ) konnten sie Schüler der HAK bei ihrer Arbeit in den einzelnen Abteilungen der Übungsfirma beobachten. Hier erledigen die Mitarbeiter selbständig Arbeitsabläufe wie in einem realen Unternehmen und kooperieren mit anderen österreichischen und ausländischen Übungsfirmen.
Englisch
Der dritte Jahrgang präsentierte seine Junior Company "BP" (Business People Plan Parties). Die jungen "Unternehmer" gründeten in diesem Schuljahr eine Eventmanagement-Agentur und planten im Zuge dieser realen Umsetzung einer Geschäftsidee diverse Veranstaltungen wie beispielsweise einen Stand-Up-Paddle-Contest. Dieser findet am 18.5.2013 statt, Viererteams können sich unter sup@bhak.at anmelden bzw. finden weitere Informationen auf der Homepage der HAK. Als weiteres Event wird am 2.7.2013 ein "Riesenwuzzler-Turnier im Freibad Fürstenfeld organisiert, zu dem man sich als Fünferteam unter projekt_rwt@rocketmail.at anmelden kann. Neben der Förderung von Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Unternehmergeist, Kommunikationsfähigkeit und sicherem Auftreten entwickeln die Schüler hierbei innovative Ideen und weisen ein hohes Maß an Motivation auf.
Italienisch
Auch das Fremdsprachenangebot der HAK wurde den Besuchern näher gebracht. Neben Informationen über den Regelunterricht in Englisch, Französisch und Italienisch wurde besonders auf Zusatzangebote wie den Erwerb des BEC - Business English Certificates, die einwöchigen Intensivsprachwochen mit Nativespeakers, Englisch als Arbeitssprache und den Tourismusschwerpunkt im Sprachunterricht hingewiesen.
Auf die sehr informative Präsentation über sämtliche Angebote der BHAK Fürstenfeld folgte die Vorstellung der einzelnen Patenfirmen (ACC, Hypobank Fürstenfeld, Katzbeck, Raiffeisenbank Fürstenfeld und ThermeLoipersdorf). Die Patenfirmen begleiten Schüler bis zur Matura, sie erweitern die betriebswirtschaftliche Theorie durch Praxisnähe und bieten Einblicke ins Berufsleben. Die HAK-Absolventen gewinnen dadurch Bilder zu betriebswirtschaftlichen Begriffen sowie Verständnis für die Wirtschaft. Projekte
Diese Patenfirmen sind ein Teil des 5-Jahres-Konzepts unter dem Motto "HAK mit Praxis", das es seit dem Schuljahr 2010/2011 gibt und das konkrete Maßnahmen zur Steigerung der Praxisorientierung vorsieht. Dadurch ergibt sich auch eine verstärkte Vernetzung zwischen Schule und Wirtschaft, die sich nur positiv auf die Berufschancen der Absolventen auswirken kann.
Im PSK-Raum traf man Schüler des ersten Jahrgangs an, die das Fach Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz vorstellten, wo die Jugendlichen unter anderem soziale Kompetenz und Teamfähigkeit erwerben, Einsicht in die Konsequenzen des eigenen Verhaltens gewinnen, Bereitschaft zur Verhaltensänderung entwickeln, lernen sich selbst Ziele zu setzen und ihr Leben selbstständig zu organisieren. Kiegerl
Die potentiellen Schüler und ihre Eltern konnten an gemeinschaftsfördernden Spielen teilnehmen und erhielten Tippsbezüglich Zeitmanagement und Präsentationstechniken.
Gelegenheit für sportliche Betätigung fanden die Besucher im neuen Sportraum, der den Schülern der HAK in den Pausen und auch außerhalb des Unterrichts zur Verfügung steht. Hier kann Tischtennis gespielt oder sein Gleichgewichtssinn auf der Koordinationsplatte trainiert werden. Neben zahlreichen jährlichen Aktivitäten wie Sportwochen finden an der HAK Fürstenfeld regelmäßig Turniere und andere spannende Sportveranstaltungen statt.
Ein liebevoll gestaltetesBuffet und ein informatives Video über die Schule rundeten das reichhaltige Programm ab.
Nach den Besichtigungen der zahlreichen engagierten und kompetenten Präsentationen konnten die Schüler der BHAK Fürstenfeld wohl jedem Besucher beweisen, dass sie an der BHAK Fürstenfeld Bildung fürs erhalten.
Anmeldungen für das kommende Schuljahr werden ab 15.2.2013 gerne entgegengenommen. (S. Thaller)

zum Seitenanfang



Weitere interessante Seiten:

· Aktuell